Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Aussteller

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerinformationen

Adresse

Scharnhorststr. 34-37
10115 Berlin
Deutschland
Google Maps

Kontakt

Social Media Links

Unternehmensprofil

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie auf der Internationalen Handwerksmesse

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) präsentiert sich auch 2020 auf der Internationalen Handwerksmesse in München. Das Handwerk ist wesentlicher Teil des Mittelstands und Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Wiedereinführung der Meisterpflicht - Starkes Signal für die Zukunft des Handwerks

Unter dem Motto "Von Meistern gemacht – Qualität | Ausbildung | Innovation" thematisiert der BMWi-Messestand in Halle C2 – Treffpunkt Fachwelt, Stand 504 die Wiedereinführung der Meisterpflicht in 12 Gewerken und präsentiert auf rund 100 qm die Entwicklung ausgewählter Handwerksberufe, bei denen die Meisterpflicht wieder besteht. Dabei bilden Themen wie Qualitätssicherung, duale Ausbildung, Qualifizierung zum Meister, innovative Tätigkeiten und Digitalisierung auch traditioneller Gewerke einen Schwerpunkt.

Drechsler und Holzspielzeugmacher, Orgel- und Harmoniumbauer, Schilder- und Lichtreklamehersteller, Rollladen- und Sonnenschutztechniker. Sie finden diese Handwerksberufe spannend und interessieren sich dafür, was das in der täglichen Arbeit heißt? Oder Sie interessieren sich konkret für einen handwerklichen Ausbildungsberuf? Lassen Sie sich von den vier ausgewählten Gewerken inspirieren. Wir laden Sie zum „Kennenlernen und Mitmachen“ ein.

Gut beraten zum Thema Energie

Sie suchen kompetente und unabhängige Beratung zum Thema Energie? Dann sind Sie bei uns richtig! Wenden Sie sich an die Verbraucherzentrale Bayern bei allen Fragen zum privaten Energieverbrauch:
  • Energieeinsparpotentiale
  • Haus- und Heiztechnik
  • Baulicher Wärmeschutz
  • Feuchtigkeit und Schimmelbildung
Weitere Beratungsangebote

In unmittelbarer Nachbarschaft zum BMWi-Messestand finden Sie in Halle C2 weitere Beratungsangebote zu folgenden Themen:

Energie
  • Mittelstandsinitiative Energieeffizienz und Klimaschutz
    Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz unterstützt Unternehmen des Handwerks dabei, Ansätze für Energieeffizienzmaßnahmen und den sinnvollen Einsatz von Erneuerbaren Energien im Betrieb zu finden. Das führt häufig direkt zu einer Steigerung des Gewinns und in den meisten Fällen auch zu einer merklichen Umweltentlastung.
    Die Energiekosten in Handwerksbetrieben können durch eine Vielzahl von Maßnahmen gesenkt werden. Experten aus den an der Mittelstandsinitiative beteiligten Umweltzentren des Handwerks ermitteln den betrieblichen Energieverbrauch, identifizieren Einsparpotenziale und unterstützen Betriebe bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen.
Digitalisierung im Handwerk
  • Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (Digitalzentrum Handwerk)
Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk unterstützt Handwerksbetriebe bei der Umsetzung digitaler Produktions- und Arbeitsprozesse. Zur Sensibilisierung und Motivation von Fach- und Führungskräften werden praxisnahe Informationsangebote zur Digitalisierung entwickelt. Darüber hinaus helfen themenspezifische Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote bei der Erprobung neuer Technologien und Entwicklung digitaler Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle.

Fünf regionale Schaufenster bieten ihre Unterstützung an:
  • Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e. V. Oldenburg
  • Handwerkskammer Koblenz
  • Handwerkskammer für Oberfranken
  • Handwerkskammer Dresden
  • Bildungszentrum des Bauen e.V.
VOM BMWI GEFÖRDERT

Ausstellung „Innovation gewinnt“ und Präsentationsfläche der Beauftragten für Innovation im Handwerk (BIT)
Handwerksbetriebe zeigen besonders innovative Produkte und Verfahren in unmittelbarer Nachbarschaft des BMWi-Messestands.

EXEMPLA 2020 - 50-jähriges Jubiläum der Sonderausstellung
Die EXEMPLA bietet dem Handwerk seit 1970 eine weitreichende Plattform sowohl im gestalterischen als auch im technischen Bereich.

Sonderschau Talente
Der internationale Wettbewerb für junge Handwerkerinnen und Handwerker, Gestalterinnen und Gestalter sowie Designerinnen und Designer zeigt Prototypen und Trends aus verschiedenen Bereichen auf.

Andere Aussteller an diesem Stand